Langlauf

Im Verbundsystem aus Schule, Sport und Internat wird jungen Skilangläufern die Möglichkeit gegeben, ihren Traum von einer erfolgreichen Teilnahme an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften zu verwirklichen. Nicht für jeden wird er in Erfüllung gehen doch werden die Jugendlichen im Zuge ihrer sportlichen Ausbildung an unserer Einrichtung mit Charaktereigenschaften wie Motivation, Ehrgeiz, Selbstständigkeit, Ordnung und Strukturiertheit ausgestattet, die den nachfolgenden beruflichen Lebensweg aktiv unterstützen, vorbereiten und nachhaltig mitbestimmen.

Am Bundesstützpunkt in Oberwiesenthal trainieren seit Jahren etwa 50 Athleten in der Disziplin Skilanglauf und bilden damit die zahlenmäßig größte Sportart am Stützpunkt.

Das Einzugsgebiet erstreckt sich von Sachsen aus auch auf andere Bundesländer wie Bayern, Niedersachsen und Hessen.

Mit Talent und Ehrgeiz ausgestattet, kämpfen unsere jungen Skilangläufer im Deutschen Schülercup, Deutschlandpokal und zu Deutschen Meisterschaften mit dem Ziel, eines Tages gegen ihre einheimischen und internationalen  Vorbilder im Weltcup, zu Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen anzutreten.

Die professionelle Zusammenarbeit von Bundesstützpunkt und Verein ist die Basis, um Siegertypen zu formen und Wettkämpfe durchführen zu können. Voller Stolz können wir seit Jahren auf großartige Erfolge zurückblicken. 

Unsere Zuliefervereine sind SV Stützengrün (stabilster Zulieferer), Pulsschlag Neuhausen, SV Neudorf, SSV Geyer, ATSV Gebirge-Gelobtland, VfB Schöneck, SK Dresden-Niedersedlitz, TSV Leuna (Sachsen-Anhalt), SG Holzhau, SSV Sayda, WSV Johanngeorgenstadt.

Erfolge - Bilder - Presseberichte

  • 2015/2016
  • 2016/2017
  • 2017/2018
  • 2018/2019
  • 2019/2020

Weltcup:
5 Sportlerinnen mit WC- Einsätzen (Denise Herrmann, Monique Siegel, Julia Belger, Anne Winkler, Katharina Hennig

JWM/ U 23:
7 Teilnehmer (Katharina Hennig, Julia Richter, Anne Winkler, Julia Belger, Richard Leupold, Jacob Vogt, Vincent Waller)
1 x Silber, 1 x 4 Platz, 2 x 5. Platz, 1 x 6. Platz, 2 x 7. Platz

Olympische Jugendspiele in Lillehammer:
2 Teilnehmer (Anna-Maria Dietze, Philipp Unger)
1 x Bronze, 1 x 4. Platz

Anna-Maria Dietze

Continentalcup Gesamtwertung:
2 x 1. Platz (Katharina Hennig, Julia Belger)
1 x 2. Platz (Monique Siegel)


Deutsche Meisterschaft:
28 Medaillen
davon 9 x Gold (Katharina Hennig, Anna-Maria Dietze, Richard Leupold, Vincent Waller, Jessica Löschke, Philipp Unger, Maxim Cervinka, Marie Herklotz, Niklas Müller)

Deutschlandpokal/ Schülercup:
3 x 1. Platz (Anna-Maria Dietze, Philipp Unger, Samuel Weber)
5 x 2. Platz (Marie Herklotz, Jessica Löschke, Lisa Dotzauer, Linda Schumacher, Helen Hoffmann)
1 x 3. Platz (Carlos Lang)

Im Schülerbereich waren wir erfolgreichster DSV Stützpunkt!

Schülerweltmeisterschaft 2016:
1. Platz (Julia Wölkerling, Alina Wildenhain, Linda Schuhmacher, Luca-Marie Prezewowski
3. Platz (Anna-Maria Dietze, Marie Herklotz, Angelina Franke, Jessica Löschke, Lea-Annabell Storch)

 

FP 29.01.2016
FP 02.02.2016
FP 03.02.2016
FP 05.02.2016
FP 16.02.2016
FP 20.02.2016
FP 20.02.2016
FP 23.02.2016
FP 24.02.2016
Blick 24.02.2016
FP 25.02.2016
FP 26.02.2016
FP 27.02.2016
FP 02.03.2016
FP 02.03.2016
FP 16.03.2016

Wettkampfhöhepunkte 2016/2017:

WM in Lahti

Junioren WM in Salt Lake City

EYoFF (Europäische Jugendspiele) in Sarajevo

Deutsche Meisterschaft in Oberwiesenthal

Deutschlandpokalserie

Deutsche Schüler Cup Serie

FP 07.01.2017

FP 11.01.2017

Blick 18.01.2017

FP 19.01.2017 - Angepeilte-Norm-wird-uebererfuellt

FP 20.01.2017 - Talentewahl-kurz-vorm-Start 

FP 23.01.2017 - Stuetzpunkt-vom-Fichtelberg-stellt-Drittel-der-Nationalmannschaft

FP 24.01.2017 - Saydaer-organisieren-Festspiele-im-Deutschen-Schuelercup

FP 10.02.2017 - Skisportler-des-Stuetzpunkts-sind-in-vielen-Meldelisten-zu-finden

Blick 25.02.2017 - WM Erfahrung in den USA

FP 27.02.2017 - "Jugend forscht" - Hennig geht voran

FP 08.03.2017 - Geburtstagskind-fehlen-nicht-einmal-vier-Sekunden-zum-Sieg (Continentalcup Österreich)

FP 15.03.2017 - Luca Petzold lässt sich den Gesamtsieg nicht nehmen

Blick 06.04.2017 - Linda Schumacher krönt eine traumhafte Saison

 

 

Wettkampfhöhepunkte 2017/2018:

  

FP 09.01.2018 - Oberwiesenthaler Duo darf für WM planen

FP 16.01.2018 - Erfolg im Erzgebirge wird mit Reise in den Schwarzwald belohnt

FP 18.01.2018 - Nachwuchs Hoffnungen reisen ins Vorbereitungslager

FP 07.02.2018 - Goldkinder sind wieder daheim am Stützpunkt Oberwiesenthal

FP 14.02.2018 - Erfolgreich bei Schüler WM

FP 21.02.2018 - Sachsen hinterlassen in Bayern starken Eindruck

FP 27.02.2018 - In allen Altersklassen stehen Stützpunkttalente auf dem Podest

FP 05.03.2018 - Jungs gewinnen Bundesfinale

FP 19.03.2018 - Schunkeln im 3/4 Takt

 

Olympische Winterspiele Pyeongchang:

Teilnahme Katharina Hennig - Staffel 6. Platz, lange Strecke 19. Platz, Pursuit 22. Platz

Weltcup:

Katharina Hennig, Anne Winkler - je 2x Top 15 Resultate

Weitere Starter: Valentin Mättig, Andy Kühne,  Lukas Groß, Richard Leupold

 

U23-Weltmeisterschaft:

Teilnahme durch Lukas Groß, Richard Leupold, Julia  Richter

 

Juniorenweltmeisterschaft:

- Philipp Unger, Jessica Löschke, Anna-Maria Dietze
- Staffelgold für die DSV Mädchen mit Anna- Maria
- JWM/ U23WM  2020 in Oberwiesenthal

 

Continentalcup:

- Julia Belger (3. Platz Gesamtwertung Damen)
- Anna-Maria Dietze (5. Platz Gesamtwertung Jun.)
- Philipp Unger (10. Platz Gesamtwertung Jun.)

OPA-Games:

- Linda Schumacher (3. Platz Staffel)

Deutsche Meisterschaften:

- 7x Deutsche Meister Titel/ 29 Medaillen

Schülerweltmeisterschaft  2018    Grenoble

1. Platz: Max Göther, Arvid Reichelt, Jannis Grimmecke, Carlos Lang, Luca Petzold
2. Platz: Tim Seifert, Maxim Cervinka, Samuel Weber, Niklas Müller, Justin Gnüchtel
3. Platz internationaler Teamsprint: Niklas Müller

Deutschlandpokal Gesamtwertung:

1. Platz: Saskia Nürnberger
2. Platz: Franz Bergelt
3. Platz: Carlos Lang
4. Platz: Angelina Franke
4. Platz: Jessica Löschke
4. Platz: Jakob Vogt
4. Platz: Anne Winkler
5. Platz: Lisa Dotzauer
5. Platz: Max Goether
5. Platz: Julia Richter
6. Platz: Linda Schumacher

Deutscher Schülercup Gesamtwertung:

1. Platz: Luca Petzold
2. Platz: Toni Rollinger
3. Platz: Charlotte Böhme
4. Platz Richard Böhme
4. Platz: Laura Petzold
4. Platz Alina Rippin
4. Platz Timo Ullmann
5. Platz Leon Gill

- Staffelsieg

FP 04.01.2019 - Schneebedingungen lassen hoffen

FP 08.01.2019 - Resultate lassen hoffen

FP 05.02.2019 - Dreifach Titelträger motiviert sich mit Ansprache zusätzlich

FP 12.02.2019 - Europaspiele als Höhepunkt (Linda Schumacher)

FP 26.02.2019 - Alles Gold zum Fichtelberg

FP 19.03.2019 - Zum Abschluss steht noch ein Marathon an

FP 01.04.2019 - Erzgebirger beißen sich durch tiefen Schnee

 

 

FP 30.12.2019 - Zwischen Schneemangel und perfekten Bedingungen  

FP 7.01.2020 - Leupold ersprintet halbe Miete für JWM

FP 8.01.2020 - Nadine Herrmann das neue Gesicht des Skilanglauf-Weltcups

 

Maxim Cervinka, Luca Petzold, Ruben Kretzschmar und Max Goether lauschen dem leitenden Skilanglauf-Stützpunkttrainer Michael Hoffmann (v. l.) bei dessen Erklärungen.

   

 

Erfolge seit 2001

 

Olympische Spiele

3 x Gold

4 x Silber

4 x Bronze

Weltmeisterschaften

2 x Gold

7 x silber

1 x Bronze

Erreicht durch:

Claudia Nystadt, Viola Bauer, René Sommerfeldt, Denise Herrmann

Junioren- und U-23 Weltmeisterschaften

1 x Gold

4 x Silber

6 x Bronze

Weltcup – Einzelergebnisse

46 x Podest – Platzierungen

Erreicht durch:

Claudia Nystadt, Viola Bauer, Denise Herrmann, Monique Siegel, Antje Dittrich, René Sommerfeldt, Tom Reichelt, Benjamin Seifert, Lars Hänel, Andy Kühne, Erik Hänel, Steve Ullmann, Lennart Metz, Julia Belger, Katharina Hennig

Schülerweltmiesterschaften:

6 x Schülerweltmeister, 1 x 3. Platz